Auf der King Seaways

Wir sind ziemlich schnell eingeschifft. Den Audi lassen wir auf Deck 5 und beziehen unsere Kabine 2 Decks höher.
Von der Außen-Bar auf Deck 12 beobachten wir Hafen, einschiffen und schließlich auch das Auslaufen.
Was für eine ruhige Überfahrt. Der Pott liegt so ruhig, dass man glatt vergessen kann, wo man ist. Naja gut, die Preise erinnern einen ab und zu daran…
2 Auslaufbier- 10 Euro… Uns wird mal wieder bewusst, wie gut es uns doch eigentlich geht, dass wir nicht rechnen müssen, ob wir uns eins leisten können.
Es erwartet uns ein leckeres Abendessen im Buffet Restaurant mit einem Fläschchen Rotwein. Obwohl es erst 20 Uhr ist sind wir beide müde. Damit wir nicht zu früh ausgeschlafen sind, drehen wir noch eine Runde über’s Schiff, besuchen den Navigators Pub und ziehen uns gegen 21:30 zurück…
Rumms macht mein Bett und wackelt… Da hat Uwe sich wohl gedreht. Und wieder: bämm… Ich fürchte mein Gatte unter mir hat eine schlechte Nacht, so oft wie mein Bett durchgeschüttelt wird. Um so erstaunter bin ich, als er um kurz nach 7 in die Kabine kommt, mir einen Kaffee entgegen steckt und mir freudestrahlend erklärt, wie gut seine Nacht war.
Eh schon etwas Morgenmuffel, knurre ich ihn an wie schlecht meine war… Ein Rätsel bleibt es nicht lange, denn da rappelt mein Bett wieder wie verrückt. Scheinbar ist es mit dem Oberstock-Bett der Nachbarkabine verbunden…
Mit dem ruhigen Gefühl, dass er somit gänzlich unschuldig ist (ausnahmsweise 😉 ) geht es zum Frühstück.
Nicht lange und wir haben Gesellschaft- 2 Mitglieder eine Motorrad-Gruppe, die eine Irland-Rundfahrt machen. Somit kann ich in meinen Blog abtauchen, während wir auf die Küste zusteuern und Uwe fachsimpelt.
Jetzt machen wir uns langsam fertig, gewöhnen uns an die neue Zeit – Gott bin ich wirklich um 6 aufgestanden ^^ – und stellen uns auf Linksverkehr ein….

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s